mistelbach.naturfreunde.at

Silvesterwanderung auf den Buschberg

Rückblick auf die Jahresabschlusswanderung von Laa zum Buschberg

Am 31.12.2013 trafen wir uns zum 5. Mal zu unserer traditionellen Silvesterwanderung auf den Buschberg. 25 Naturfreunde, von der 11-jährigen Sarah bis zur 75-jährigen Leopoldine, fanden sich in Laa/Th. bei der Müllermühle ein. Leider war das Wetter gar nicht gut, denn es gab Nieselregen. Doch vom Wetter ließen sich die Wanderer den  ca. 22 km langen Marsch nicht vermiesen.

Der Weg führte  vorerst entlang des Fallbacher Grabens nach Altenmarkt, wo wir im Keller von Franz Schandl zu einer Rast empfangen wurden. Gestärkt ging es dann weiter Richtung Gnadendorf, vorbei am Bäckerkreuz bis zum Laaer Wallfahrerkreuz. Leider war wegen dichtester Bewölkung  und weiterem Nieselregen keine Fernsicht möglich. Nach kurzer Rast stiegen wir durch den Wald auf Richtung Neuhof zum Auhammerkreuz und dann hinab nach Gnadendorf. Hier wurden die schon etwas müden Wanderer am Bodensteinerhof der Familie Renner erwartet. An der perfekt vorbereiteten Labestelle wurden die Wanderer mit Glühwein, Tee, Nussbrot, Keksen und anderen Leckereien verwöhnt. Weiter ging es dann entlang des Gießbaches nach Pyhra. Über die ca. 400 m lange ehemalige Schipiste stiegen wir zur Buschberghütte auf. Nach einem gemütlichen Beisammensein in der Hütte wurde mit einem Prosit auf das Neue Jahr und dem Versprechen, das Jahr 2014 wieder mit einer Wanderung auf den Buschberg ausklingen zu lassen, die Heimreise angetreten.

Abschließend sei der herzliche Dank an Franz Schandl, den Familien Renner und Göstl ausgesprochen, die sich jedes Jahr ehrenamtlich in den Dienst der Naturfreunde stellen.

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Mistelbach-Laa an der Thaya
ANZEIGE
Angebotssuche