Rundwanderweg "Vom Wasser zum Wein"

Wanderung von Jedenspeigen zur March, nach Sierndorf und zurück durch die Weingärten

Wasser und Wein ist das Motto auf unserer Wanderung. Das Wasser ist der Grenzfluss March und seine Altarme, die Erhebungen am Rand der Marchniederung sind mit zahlreichen Weingärten bestanden. Obendrein gibts noch einen schönen Blick in die Slowakei.

 

Die Route:

Vom Gemeindeamt Jedenspeigen wandern wir durch die Bahnstraße aus dem Ort. Über weite Fluren geht es zum Marchdamm. Wir folgen dem Fluss nun in nördlicher Richtung. Bald erreichen wir das sogenannte "Hufeisen", einen Altarm der March. An diesem idyllischen Flecken fühlt sich die gesamte Wassertierwelt wohl. Nun wenden wir uns in Richtung Sierndorf. Nach einem Abstecher zum Goldenen Bründl wandern wir durch die Kellergasse des Ortes. Aussichtsreich geht es durch die Weinrieden des Goldberges. Bei der Papstkapelle haben wir einen besonders schönen Ausblick in die Marchebene und zu den Kleinen Karpaten in der Slowakei. Bald sehen wir die ersten Häuser von Jedenspeigen vor uns, wo wir noch das Schloss besuchen können.

 

Gehzeit: ca. 4 Stunden, ca. 15 km

Einkehrmöglichkeit: nach der Tour bei einem Heurigen in der Gegend.

 

Anreise mit PKW, Abfahrt:

Mistelbach, Hauptplatz: 12:30 Uhr

Laa/Thaya, Volksheim: 12:00 Uhr

Ausgangspunkt: Gemeindeamt Jedenspeigen
Die Papstkapelle bei Jedenspeigen bietet einen schönen Ausblick auf die March und die Kleinen Karpaten
3

So., 3.09.2017

Kontakt

Naturfreunde Mistelbach-Laa an der Thaya
ANZEIGE