mistelbach.naturfreunde.at

Salzaklamm - Bürgeralpe

Berg- und Talwanderung rund um Mariazell

Über die Bekanntheit des Wallfahrtsortes Mariazell muss man wahrlich keine Worte verlieren. Auch die Bürgeralpe ist weithin bekannt. Aber in der unmittelbaren Nähe gibt es auch die Salzaklamm, ein unterschätztes Naturjuwel. Begeben wir uns auf eine Rundwanderung durch und um Mariazell.

 

Die Route:

Ausgehend von St. Sebastian wandern wir auf einem schönen Höhenweg ins Stadtzentrum. Danach statten wir dem "Erzherzog Johann" einen kurzen Besuch ab, bevor wir uns Richtung Salzaklamm aufmachen. Auf einem schmalen Pfad geht es der Salza entlang auf und ab. Romantische Platzerln laden zum Verweilen ein.

Wir aber wollen hoch hinaus. Zügig geht es zunächst zur Stehralm mit der Mariazeller Sternwarte. Eine Forststraße führt um die Bürgeralpe "hintenrum". Ihr folgen wir bis zum Hohlenstein mit dem Schertlerkreuz. Darunter liegt die schöne Hohlensteinhöhle. Nun steigen wir auf direktem Weg zur Bürgeralpe hoch und können die Aussicht von der Erzherzog Johann-Warte genießen.

Nach einer Einkehr machen wir eine Abstecher zum Erlaufseeblick und zum Hubertusseeblick, bevor wir über den Habertheuersattel zurück zu unserem Ausgangspunkt wandern.

 

Gehzeit: ca. 6 Stunden, ca. 600 Hm.

Einkehrmöglichkeit auf der Bürgeralpe.

Trittsicherheit in der Salzaklamm nötig.

 

Anreise mit PKW in Fahrgemeinschaften, Abfahrt in Mistelbach nach Vereinbarung um 6:30 Uhr.

Ausgangspunkt: Spar-Parkplatz St. Sebastian.

 

Anmeldung erforderlich bis 10. August 2024!

Unser Ausgangspunkt: St. Sebastian
Romantisches Wegerl in der Salzaklamm
4

So., 4.08.2024

Anmeldung erforderlich bis 3. August 2024!

Kontakt

Naturfreunde Mistelbach-Laa an der Thaya
ANZEIGE